agile42

Coaching

Warum ist Coaching wichtig, wenn man Agile werden will?

Ein Training vermittelt Inhalte, erklärt Methoden und bringt die Teilnehmer auf einen gemeinsamen Wissensstand. Bezogen auf z.B Scrum werden hier bestimmte Hintergründe und Praktiken vermittelt, Rollen erklärt und Abläufe simuliert. Um das Gelernte jedoch in der Praxis richtig anzuwenden, braucht es in der Regel Coaching. Warum? Coaching greift die Lerninhalte auf, bringt sie in den individuellen Kontext und was noch wichtiger ist, es sorgt dafür, dass das Gelernte übertragbar wird. Agile ist kein definierter Prozess, sondern eine Art und Weise zu arbeiten und zu interagieren. Gezieltes Coaching sorgt dafür, dass die agilen Prinzipien verstanden und gelebt werden. 

Agile Methoden wie Scrum nur auf Ebene der Praktiken einzuführen, führt in der Regel nicht zu einem nachhaltigen Continuous Improvement Prozess. 

Experten für Ihr Coaching

Wir sind sehr stolz auf unsere Coaching Methoden und Tools, die kontinuierlich entwickelt, erweitert und verbessert werden. Sie helfen uns und unseren Kunden, ihre Ziele zu erreichen. Eine weitere Besonderheit der agile42 Coaches ist, dass alle bei agile42 arbeiten. Dies ermöglicht uns einen Service, der länder- oder regionenübergreifend und dennoch synchronisiert ist. Egal ob Sie für Ihr Team oder in Ihrer Organisation agiles Vorgehen einführen möchten, ob lokal oder verteilt, unsere Coaches finden gemeinsam mit Ihnen die richtige agile Strategy. 

Unsere Coaching Services

Wir coachen nicht nur Ihre Teams in agilen Methoden wie Scrum, Kanban, Lean, XP u.a.m., sondern wir unterstützen auch das Unternehmensmanagement mit Coaching und Training. Der Erfolg einer agilen Transition ist immer auch eng verbunden mit agilem Leadership und wie das Management an den Änderung mitwirkt. Die besten Ergebnisse werden in der Regel dann erzielt, wenn es gelingt, die Agile Transition von beiden Richtungen (bottom up & top down) zu realisieren. Wir haben nützliche Methoden für das Management entwickelt, die dabei unterstützen, die nötige Kontrolle und Struktur während der Transition zu bekommen:

Unser Enterprise Transition Framework™ welches sich bei großen Transitionen bewährt hat, kombiniert agile Methoden und sorgt dafür, das auch Prozesse wie Less, Dad, Kanban, SAFe, die oft für bestimmte Bereiche, wie z.B. die Produktentwicklung, verwandt werden, erfolgreich in die agile Strategy eingebunden werden können. 

Darüber hinaus können wir Ihnen auch Coaching auf EMCC akkreditiertem Level anbieten.

Wir verstehen unsere Kunden als Partner

Alle agile42 Coaches haben langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen. Darum beschränkt sich unser Kundenspektrum nicht nur auf die IT, sondern wir unterstützen immer da, wo Agile oder Lean eingeführt oder optimiert werden soll. Unser Team ist stolz darauf, dass wir viele namhafte Firmen zu unseren Kunden zählen dürfen. Wichtig ist uns, dass wir unsere Kunden als Partner verstehen, mit denen wir gemeinsam die agilen Ziele realisieren. Hier eine kleine Auswahl unserer Kunden: Ericsson, Siemens, Skype, Nokia, Hypoport, eBuddy, Princeton Financial Systems, Wirecard, Saperion, Softkinetic, Ableton, TC Electronic, Babbel, Sony, Comprion, Chip. Auf unseren Referenzseiten finden Sie interessante Success Stories.

Insbesondere sind wir stolz darauf, dass wir im letzten Jahr auch die Scrum Alliance, die offizielle Scrum Organisation mit großem Erfolg coachen durften.

Unser bewährter "Coach the Coach" Approach

Der agile42 Approach ist simple aber nicht einfach. Er unterstützt Sie dabei, die agilen Methoden von der Theorie und den Praktiken in die reale Arbeits- oder Projektsituation zu übertragen. Um die Einhaltung und Weiterentwicklung der agilen Prozesse auch nachhaltig zu ermöglichen, trainieren und coachen wir (ab einer gewissen Größe) interne Coaches, die zum einen den Roll-Out beschleunigen und zum anderen das agile Mindset in ihrer Organisation verbreiten.

Das von uns entwickelte Team Coaching Framework™(TCF) beinhaltet Methoden zur Teambildung und -entwicklung, Coaching Aspekte und natürlich auch Leitfäden zur Einführung von Scrum, Kanban etc. Mit Hilfe des TCF, trainieren und coachen wir sowohl Ihre Teams, als auch Ihre internen Coaches und geben Ihnen so wertvolle Werkzeuge an die Hand, die bei der täglichen Arbeit im agilen Umfeld nützlich sind. Das TCF ist keine “one-size-fits-all” Methode, sondern gestattet den konsistenten, iterativen und nachhaltigen Einsatz agiler Praktiken und Prinzipien.

Was können Sie vom agile42 Coaching erwarten?

Coaching ist nicht gleich Consulting. Wir sagen Ihnen nicht was zu tun ist, sondern ermöglichen Ihnen das richtige Vorgehen selbst zu identifizieren. So gelingen Ihnen die für agile typische Retrospektiven und die kontinuierliche Optimierung Ihrer agilen Prozesse. Der beste Weg agile und lean Methoden wie Scrum, Kanban etc. einzuführen, ist die Kombination aus interaktiven Trainings und individuellem Coaching "On the Job".

Unser Ziel: Wir helfen Ihnen Agile zu verstehen, einzusetzen und langfristig allein weiterzuführen. Unsere erfolgreichen Projekte und agilen Transitionen belegen seit mehr als 8 Jahren, dass sich unser Approach bewährt.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.